Montag, 4. Januar 2016

Plötzlicher Wintereinbruch

Tja, zu früh gefreut!

Gestern morgen fing es überraschend an zu schneien, sodass mein Papa wohl vorerst nicht mit den Außenanlagen weitermachen kann und daher heute die alten Stallfenster abschleifen will die später ins Carport eingebaut werden soll und vielleicht will er noch die Lampen auf dem Dachboden anschließen, um den Ausfalltag trotzdem einigermaßen sinnvoll zu nutzen.

Ich hoffe mal, dass sich das Wetter schnell wieder ändert!
Schnee mag ich ja absolut nicht, also optisch natürlich schon, aber alles andere ist mir der totale Graus! Bei so einem Wetter zur Arbeit fahren macht ja echt keinen Spaß und auch sonst ist Schnee einfach nur lästig.

Gestern ist auch zum ersten Mal der elektronische Zusatzheizstab unserer Heizung angesprungen, das Symbol war uns bis dahin noch unbekannt.
Ich bin mal gespannt wieviel Strom wir im Januar mehr verbrauchen im Vergleich zum warmen Dezember.


Nun sind also unsere begonnen Außen-Arbeiten von Schnee bedeckt, sodass wir erstmal abwarten müssen, bis wir wieder weitermachen können. Ich hoffe mal, dass der Schnee zum Wochenende weg ist, sodass wir dann nicht pausieren müssen.





Heute morgen war übrigens auch ein Großteil unserer Rollläden eingefrohren, sodass ich diese nicht öffnen konnte. Mal gucken, ob die im Laufe des Tages freitauen und mein Papa die dann hochfährt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen